Dienstag, 16. Mai 2017, 18:30 Uhr
RNG-Führung zur neu eröffneten Vitrine im nhm     

Das Naturhistorische Museum Mainz hat das Themenjahr „Mensch und Umwelt“ der Mainzer Wissenschaftsallianz in einer kleinen Sonderpräsentation aufgegriffen.

Führung Prof. Dr. Kirsten Grimm

In der zum Thema Altlasten - Gefahr für Mensch, Boden und Wasser“ eingerichteten Vitrine dreht sich alles um Altlasten, die überall dort entstehen, wo nicht sachgemäß mit Schadstoffen umgegangen wird. So gehen von Altablagerungen in Deponien und Müllhalden sowie von Industriebstandorten oder Tankstellen oft Schädigungen des Bodens, der Bodenluft und des Grundwassers aus und diese stellen auch eine Gefahr für den Menschen dar. Was genau sind Altlasten und welche Schadstoffe treten hierbei auf? Nicht nur diese Fragen werden währen der Führung beantwortet, sondern auch auf die komplexe Vorgehensweise bei der Erkundung und Sanierung von Altlasten wird eingegangen.

Presseartikel zur Eröffnung in der Mainzer AZ vom 24.3.17