Für bedeutende Verdienste um die Gesellschaft sowie als Auszeichnung für hervorragende wissenschaftliche Leistungen im Interesse der Gesellschaft werden nach der Satzung Ehrenmitglieder ernannt.

Jahr Ehrenmitglied
1881 Lehrer Anton Grooß †
1904 Geh. Medizinalrat Dr. Wilhelm Heß †
1904 Kommerzialrat Rudof Dyckerhoff
1904 Prof. Dr. Victor Goldschmidt
1904 Dr. August Rautert
1913 Prof. Dr Wilhelm von Reichenau
1919 Prof. Dr. Edmund Egger
1919 Prof. Dr. Nies
1921 Prof. Dr. Mayerhofer †
1934 Prof. Dr. Othenio Abel
1934 Dr. Otto Dyckerhoff
1934 Dr. Sven Hedin
1934 Prof. Dr. Otto Schmidtgen
1944 Friedrich Ohaus
1976 Prof. Dr. Wolfgang Panzer
1979 Fritz Niegel †
1980 Prof. Dr. Herbert Brüning
1983 Johann Höger †
1984 Dr. Gertrud Weinmann †
1984 Ewald Asmus †
1984 Prof. Dr. Karl Höhn
1984 Prof. Dr. Horst Falke †
1984 Prof. Dr. Heinz Tobien
1984 Prof. Dr. Hans Weber
1985 Prof. Dr. Helmut Risler
2003 Prof. Dr. Heinz Eggers
2007 Dr. Ulrich Hecker
2009 Prof. Dr. Dietrich E. Berg
2013 Prof. Dr. Albrecht Siegert
2015 Dr. Robert Ambos

 

Im Band 47 (2009) des MNA zum 175 jährigen Jubiläum der RNG wurde die weltanschauliche Gesinnung und politische Ausrichtung der Museumsleitung (1913-1938, Otto Schmidtgen) sowie enger Vertrauter, wie Othenio Abel, in zwei Publikationen von Markus Würz (Historiker) kritisch beleuchtet.